Archiv

Erinnerung zur Vereinsgründung im Jahr 1921:

 

Es war damals kurz nach dem 1. Weltkrieg in den Jaheren 1919/1920 als der damalige örtliche Schulleiter, Lehrer Breitwieser, die sportlichen Bestrebungen der heimischen Jugend ordnete und 1921 den Stadtfarben. Von der Gemeinde wurde aus historischer Vergangenheit gewählt und die Vereinsfarben blau-gelb entsprechen den Stadtfarben. Von der Gemeinde wurde dem Verein ein Gelände am sogenannten "Hasenstein" zur Errichtung als Sportplatz zugewiesen. In Hand- und Spanndienstenhaben seinerzeit viele Vereinsmitglieder mitgewirkt. Der zugewiesene Platz war trocken und hart, hatte folglich bei feuchter Witterung manche Vorzüge, doch war er auch windgepeitscht und oftmals nebelverhangen.